Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Digital Humanities Cooperation auf der EUSN 2019

9. September12. September

Nächste Woche beginnt in Zürich die vierte European Conference on Social Networks (EUSN 2019). Die Tagung wird von Ulrik Brandes, Mitglied unseres Executive Boards und Professor für Professor für Soziale Netzwerke an der ETH Zürich, mitorganisiert. Die Digital Humanities Cooperation ist durch Ihre Mitglieder auf der Tagung gut repräsentiert, eine Auswahl der Vorträge:

Ulrik Brandes and Stephen Borgatti: Are You Really Interested in This Relation?
(Session A1: Methods | Montag, der 9.9. | 15:30-17:00)

Simon Päpcke and Ulrik Brandes: Character Networks in a Collection of 19th Century German Novellas
(Session E4: Qualitative Perspectives in Social Network Analysis | Dienstag, der 10.9. | 13:30-15:00 Uhr)

Thomas Weitin: Rivals of the Goethezeit. Network Models in Literary History
(Session E7: Networks and the Study of the Human Past | Mittwoch, der 11.9. | 11:00-12:30 Uhr)

Wir wünschen allen Beteiligten spannende Vorträgen, lebhafte Diskussionen und eine gelungene Konferenz!

Weitere Informationen zur Veranstaltung
Das umfangreiche Programm ist hier zu finden

Details

Beginn:
9. September
Ende:
12. September
Website:
https://www.eusn2019.ethz.ch/

Veranstaltungsort

Zürich
Schweiz + Google Karte