Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Vortrag von Prof. Dr. Sven Kosub

28. Juni 2016, 18:0520:00

Am 28.06.2016 hält im Rahmen des Forschungskolloquiums „Digital Philology“ Prof. Dr. Sven Kosub von der Universität Konstanz einen Vortrag zum Thema

„Berechnen und Erzählen. Eine Annäherung aus Sicht der theoretischen Informatik“.

ABSTRACT:

Inwieweit ist es möglich, Texte als Programme, Narrative als Algorithmen, Erzählungen als Berechnungen aufzufassen? – Bezugnehmend auf das Textverständnis im Sinne der literaturwissenschaftlichen Erzähltheorie und auf Begrifflichkeiten der Brechenbarkeitstheorie aus der Theoretischen Informatik werden im Vortrag programmatische Überlegungen zu Sinn und Zweck sowie den Ertragsaussichten der Fragestellung dargelegt. Als eine die Gebiete verbindende Detailfrage kristallisiert sich die Operationalisierung der Asynchronie von Erzählzeit und erzählter Zeit in Texten heraus.

Details

Datum:
28. Juni 2016
Zeit:
18:05 – 20:00

Veranstalter

Prof. Dr. Thomas Weitin
Telefon:
+ 49 6151 16 57389
E-Mail:
Webseite:
https://www.linglit.tu-darmstadt.de/index.php?id=weitin

Veranstaltungsort

S4|23|2 Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft, TU Darmstadt
Landwehrstraße 50A , Darmstadt, 64293
+ Google Karte